Verein

Der Montessori Verein Konstanz e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Aus diesem Grund erhalten wir Zuschüsse von der Stadt Konstanz für unsere Personalkosten. Diese sind durch das Kiga-Gesetz festgelegt und decken zurzeit 95% der Personalkosten des Kinderhauses. Die restlichen 5% der Personalkosten (ErzieherInnen) sowie Ausgaben für Kredit/Neubau, Nebenkosten, Material, Reinigung muss der Verein als privater Träger aufbringen.

Dies geschieht durch:

  • Elternbeiträge
  • Mitgliedsbeiträge
  • Spenden
  • Einnahmen bei Basaren und anderen Aktionen der Elternschaft des Kinderhauses

Neben der Hauptaufgabe der Trägerschaft des Kinderhauses in der Leipziger Straße ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Pädagogik Maria Montessoris in anderen Kindertageseinrichtungen und Schulen in Konstanz zu fördern und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Unser Verein besteht derzeit aus rund 200 Mitgliedern. Einmal im Jahr gibt es eine Mitgliederversammlung, in der über den Haushaltsplan und die bis dahin erreichten Ziele berichtet wird.

Der Vorstand des Montessori Konstanz e.V. arbeitet ehrenamtlich und wird alle 2 Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.
Die Mitgliederversammlung wählte im Juli 2018 den derzeitigen ehrenamtlich tätigen Vorstand:

Holger Mankel, 1. Vorsitz
Stefan Halmer, 2. Vorsitz
Wilhelm Schroff, Finanzen

Beisitzer: Jakob Fehre, Ursula Herrmann, Judith Heinecke, Karsten Schläger, Gudrun Engel, Regina Pfeifer

Montessori Verein Konstanz

Leipziger Straße 17
78467 Konstanz
E-Mail: vorstand@montessori-konstanz.de

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Geschichte

1984 bildete sich eine kleine Elterninitiative, die ihre Kinder in einem Kindergarten aufwachsen lassen wollte, in dem behinderte und nichtbehinderte Kinder zusammen spielen und sich gegenseitig in ihrer Entwicklung unterstützen. Nach zahlreichen Informationsveranstaltungen wurde schließlich im April 1985 der „Verein Montessori Konstanz e.V.“ gegründet, mit dem Ziel, einen Kindergarten aufzubauen. Durch unermüdlichen Einsatz, finanzielle und sachliche Spenden vieler Mitglieder und anderer Interessenten konnte bereits im November´85 in der Pestalozzistraße 1 die erste Kindergartengruppe eröffnet werden. Sie umfasste zunächst 10 Kinder, darunter zwei behinderte, und wurde später auf insgesamt 21 Kinder erweitert. Im September´86 wurde eine zweite Gruppe eingerichtet; der Kindergarten umfasste jetzt 42 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren, davon vier entwicklungsauffällige und behinderte Kinder.

Anfang Oktober´86 fand beim Tag der offenen Tür die offizielle Einweihung des Montessori-Kindergartens durch Oberbürgermeister Dr. Eickmeyer statt.

November´86 bildete sich die Arbeitsgruppe Schule mit dem Ziel, die Montessori-Pädagogik in der Grundschule zu verwirklichen. Gleichzeitig wollte man den ersten schulpflichtigen Kindern eine nahtlose Fortsetzung der Montessori-Erziehung ermöglichen. Zum Schuljahr 1989/1990 begann der Unterricht der ersten Klasse mit einer ausgebildeten Montessori-Lehrerin und 20 Kindern. Im August´89 ist der Kindergarten in die Leipziger Straße 6 umgezogen. Die Raumverhältnisse erlaubten die Einrichtung einer 3. Gruppe. Insgesamt besuchten jetzt 70 Kinder den Kindergarten.

Der Landkreis Konstanz hatte uns die Räume in der Leipziger Str. 6 auf Ende 2006 gekündigt. Nach langer Suche hatten wir einen neuen Standort im Berchengebiet gefunden und konnten unseren Neubau im Sommer 2008 in der Leipziger Str. 17 beziehen.

nach oben

Mitgliedschaft

Der Montessori Verein Konstanz würde sich sehr freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Neben der Trägerschaft für das Montessori-Kinderhaus in der Leipziger Straße sehen wir unsere Aufgabe darin, die Pädagogik Maria Montessoris in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Gleichzeitig versuchen wir diese Pädagogik in weiteren Kindertageseinrichtungen und Schulen in Konstanz zu etablieren. Für diese vielfältigen Aufgaben sind wir neben der finanziellen Unterstützung der Mitglieder auch auf deren Mitarbeit und Engagement angewiesen. Als Mitglied werden Sie über alle Termine von Veranstaltungen des Montessori Vereins rechtzeitig informiert.

Unser Jahresbeitrag beträgt derzeit für Einzelmitglieder 33.- EUR, für Familien 44.- EUR.

Satzung im PDF-Format

Beitrittserklärung im PDF-Format

nach oben

Montessori-Einrichtungen

Konstanz

Montessori Kinderhaus
Leipziger Straße 17
78467 Konstanz
Leitung: Frau Renate Hipp
Telefon 07531 – 73302
Fax 07531-3621300
Träger: Montessori Konstanz e.V.

Käthe-Luther-Montessori Kindergarten
Moosbruggerstraße 12
78462 Konstanz
Leitung: Frau Sabine Pohl
Telefon 07531 – 25216
www.käthe-luther-montessori-kindergarten.de
Träger: Evangelische Kirche

Stephansschule
Stephansplatz 17
78462 Konstanz
Schulleiter: Andreas Hipp
Telefon 07531 – 914260
www.stephansschule-konstanz.de
staatlicher Montessori-Grundschulzug, altersgemischte Klassen
Einzugsgebiet: gesamtes Stadtgebiet Konstanz

Grundschule im Wallgut
Wallgutstraße 14
78462 Konstanz
Telefon 07531 – 457 290
www.gs-wallgut.schulen.konstanz.de

Allensbach

Montessori-Kindergarten Allensbach
Höhrenbergstraße 8
78476 Allensbach
Telefon 07533 – 7462
Leitung: Frau Erika Reischmann

Grund- und Hauptschule Allensbach
Schulstraße
78476 Allensbach
Telefon 07533 – 97708
http://www.schule-allensbach.de/unsere-schule.htm

Montessori-Verein
Postfach 123
78472 Allensbach
Kontakt: info@montessori-allensbach.de

Radolfzell

Montessori-Verein Radolfzell e.V.
www.montessori-radolfzell.de
Telefon 07732 – 3029406
Kontakt: post@montessori-radolfzell.de

Montessori Kinderkrippe Il Nido
Hohentwielstraße 18
78315 Radolfzell
07732 – 3029996
Kontakt: montessori_nido_radolfzell@arcor.de

Sonnenrainschule (Grundschule)
Schlesierstraße 31
78315 Radolfzell
Schulleiterin: Frau Ende
Telefon 07732 – 9252-0
www.sonnenrainschule.de
Grundschulzug nach Montessori mit Klassenmischung 1/3 und 2/4

Friedrich Hecker Gymnasium
Markelfinger Straße 15
78315 Radolfzell
Schulleiter: Frau Heller-Paulus
Telefon 07732 – 94780
www.fhg-radolfzell.de
5. Klasse mit Freiarbeit

Schweiz/Kreuzlingen

Montessori Kinderhaus „Sunnehöfli“
Remisbergstraße 14
8280 Kreuzlingen
Telefon 0041 (0)71 672 49 22
sunnehoefli@montessori-kreuzlingen.ch

nach oben

Spenden & Helfen

Spenden Sie Geld und unterstützen uns damit!

90 Kinder von 18 Monaten bis 6 Jahre besuchen täglich unser Montessori-Kinderhaus in Konstanz. Als privater Träger dieses Kindergartens sind wir als Verein auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Hiermit finanzieren wir Materialien, Ausflüge, Garten- und Bauinstandhaltungen usw. Werden Sie unser Unterstützer!

Unsere Bankverbindung:

Montessori Verein Konstanz e.V.

IBAN: DE62690500010000077099

BIC: SOLADES1KNZ

Herzlichen Dank!

Hintergründe:

2016 haben wir unser Kinderhaus um 20 Betreuungsplätze erweitert, was für uns als Elterninitiative viel Energie und finanzielle Leistungen gefordert hat. Dabei wurden im Boden giftige Substanzen entdeckt: Teile des Gartens waren stark mit hochgiftigem Blei und PCB (Polychlorierte Biphenyle) belastet. Seitdem können Kinder und das Erzieher-Team die Gärten nicht oder nur einschränkt benutzen. Derzeit wird der komplette Boden abgetragen und mit unbelasteter Erde neu aufgefüllt.

Aber selbst wenn die Erde nun neu aufgeschüttet ist: Es handelt es sich immer noch nicht nicht um eine auf kindliche Bedürfnisse ausgerichtete Umgebung. Aktuell sind zudem beide Kinderhäuser noch getrennt.

Für die Gartengestaltung, die beide Häuser miteinander verbindet und ausreichend Spielgeräte, Spielhügeln und Sitzgelegenheiten einschließt, steht uns erneut eine finanzielle Großbaustelle ins Haus. 50.000 Euro haben wir veranschlagt, um den Kindern endlich wieder frische Luft und viel Bewegung direkt am Haus und einen Zugang zum jeweils anderen Haus bieten zu können.

An dieser Stelle kommen Sie ins Spiel: Spenden Sie für einen ganz konkreten Zweck: Konstanzer Kinder profitieren von Ihrer Unterstützung. Sie können vorbeikommen und sehen, wie wir Ihre Spenden einsetzen.

Bitte teilen Sie diese Info, suchen im Verwandten- und Bekanntenkreis – wer möchte statt Geschenke zu unseren Gunsten sammeln? Jeder Betrag ist ein Beitrag. Natürlich stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

nach oben